[Anleitung][G935] Samsung Galaxy S7 Edge - Flashen einer Firmware mit Odin (1-teilige / 4-teilige)

-Post must be written or translated in German, there are several services available e.g. deepl.com (recommended) or Google Translate.

- In the case of translations, the translated text in English must be included. So that the translation can be corrected if necessary.

  • Samsung Galaxy S7 Edge
    Lloyd2.png
    Flashen einer Firmware mit Odin



    WICHTIGER HINWEIS: Weder ich, noch android-HuBo.de, übernehmen eine Garantie auf Erfolg, oder die Haftung für jegliche Beschädigungen an eurem Gerät. Wenn ihr nicht sicher seit, was ihr macht, könnt ihr hier gerne Fragen stellen, aber wenn ihr danach immer noch nicht genau wisst, was ihr tut: Lasst es bleiben!


    Lest euch diese Anleitung bitte gründlich durch, gerne auch mehrmals!
    Das Flashen einer Firmware birgt gewisse Risiken und sollte gut vorbereitet werden.


    • Das flashen einer originalen und nicht modifizierten Firmware (Stock Rom) erhöht nicht den Knox Zähler.

    Aber Achtung!!!


    • Die Nutzung des Offline-Flashers "Odin" führt zum Garantie Verlust da es kein offizielles Endkunden Tool ist das man zum Flashen nutzt. Was man da flasht ist dabei nicht relevant . Einzig die Verwendung von Smart Switch (das neue Kies) ist zulässig bzw. entspricht dem Wunsch des Herstellers und seinen Garantie Bedingungen.
    • Dennoch kann Samsung diesen Vorgang des Flashens per Odin nicht Rückverfolgungen da nichts getriggert wird. Aber wir müssen euch darauf aufmerksam machen.
    • Jeder flasht auf eigenes Risiko!!



    Was wir dafür brauchen/Vorbereitung:


    • Das Flashprogramm Odin 3.10.7 (Die Zip runterladen, und per Rechtsklick entpacken. Am einfachsten direkt auf den Desktop.) Am besten nutzt ihr eine von mir modifizierte Version Darkman Edition (Diese ist für eine bessere Bedienbarkeit anders beschriftet wie man auf den Bildern der Anleitung sieht). Bitte verwendet keine ältere Varianten von Odin! Dies kann zu einem Brick führen.
    • Treiber des Galaxy S7 Edge oder SmartSwitch installieren
    • Um Probleme zu vermeiden:
      Vergewissert euch, dass in den Sicherheitseinstellungen des Smartphones die Reaktivierungssperre nicht angehakt ist!
    • Ladet Euch die Firmwareversion herunter die ihr auf dem Galaxy S7 Edge haben möchtet, extrahiert die .zip EINMAL (mit Winrar oder 7zip) und speichert die .tar oder .tar.md5 Dateien.


    Downloadquellen für Originalfirmwares findet ihr hier:




    Nun ist alles vorbereitet, und es kann losgehen!


    1. In den Entwickler Modus gehen (7x die Build Nummer tippen um diesen zu aktivieren) und dort die OEM-Entsperrung Aktivieren (Siehe Bild)


    329619-cb0dae4cf3cc4345ee971690e315d254.jpg



    2. Bringt euer Smartphone als erstes in den Downloadmodus.
    3. Um in den Download Mode zu kommen, schaltet das Gerät zuerst aus.


    327715-8e98debaa1e9bef7ee42a8a69849e943.jpg


    4. Wenn es komplett aus ist, die Lautstärke- Taste nach unten (leiser) dann die Hometaste (beides gedrückt halten) und dann Powertaste drücken und halten bis hier diese Anzeige seht:


    327777-a9b70e6aee0499298fd002696907455d.jpg


    5. Die Abfrage ob wir mit dem Vorgang fortfahren möchten, wird durch drücken der Lautstärke+ Taste bestätigt.



    327781-1067732fc0a853f72a0472951ca820db.jpg


    6. Wenn ihr das obige Bild seht, ist das Smartphone bereit zum flashen! Nun befindet ihr euch im Download Modus bzw im Odin Modus (erkennbar das ganz oben links in rotOdin steht!)


    7. Startet nun auf dem PC das Programm Odin, am besten als Administrator (rechte Maustaste - Als Administrator ausführen)
    8. Wenn eure heruntergeladene Firmware aus einer einzelnen .tar Datei besteht, fügt Ihr diese unter AP-PDA ein (bläulich leuchtender Button). Je nach dem wie groß die *.tar ist, kann es etwas dauern bis diese eingelesen ist. Wenn es bei euch so aussieht könnt ihr weiter machen:


    327725-bf7d7b8d1ca1bd2a17c7f5988ac566d9.jpg


    9. Benutzt kein Pitfile und setzt in Odin keine anderen Haken als die, die sowieso Standardmäßig aktiviert sind. (siehe Foto!)


    327125-38ba58d6049e5949d9320185c7b0ec58.jpg



    Beim flashen einer einteiligen Firmware bleiben in der Regel eure Daten und Einstellungen erhalten, es wird kein automatischer Werksreset ausgelöst. Trotzdem solltet Ihr vorher ein Backup eurer persönlichen Daten und Einstellungen durchführen (sicher ist sicher).


    10. Achtet darauf, dass Kies / SmartSwitch komplett beendet ist! (prüft das im Taskmanager)
    11. Verbindet nun Euer Smartphone mit dem USB Kabel (Benutzt bitte das originale Samsung USB-Kabel, welches mitgeliefert wurde) und wartet bis sich alle Treiber installiert haben und das "ID:COM" links oben aufleuchtet. Wenn kein ID:COM angezeigt wird, dann versichert euch das Kies / SmartSwitch wirklich nicht mehr im Hintergrund läuft.
    12. jetzt unten auf "Start" klicken.
    13. Das USB-Kabel auf keinen Fall während des flashens abziehen! Sollte es dennoch zu einer Unterbrechung kommen, Ruhe bewahren, das Handy nochmal aus schalten und erneut in den Download Modus versetzen und von vorne anfangen!
    14. Das Smartphone startet automatisch neu wenn der Flashvorgang beendet ist.
    15. Wartet ab bis der Bootvorgang zu Ende ist und die PIN abfrage kommt (sofern eine SIM Karte eingelegt ist).



    Alles hat geklappt? Prima! Das Smartphone wurde erfolgreich ge-updatet


    Bitte beachtet auch das der erste Start nach dem flashen bis zu 15 Minuten dauern kann.



    Solltet das Galaxy S7 Edge nach dem flashen nicht mehr starten, oder ihr stellt andere Probleme fest (Reboots oder FC's), ist ein Werksreset über das Recovery oder das Menü zu empfehlen, oder ggf. erneutes flashen und ein Werksreset.



    Falls der Flashvorgang komplett daneben ging, bleibt ruhig.
    Solange ihr in den Downloadmodus kommt, könnt ihr es noch einmal versuchen und .


    Wenn der Flash Vorgang unterbrochen wurde, zeigt euch das Handy folgenden Bildschirm an:
    327782-5ac4d81f8c08617610eb3442a689633b.jpg
    In dem Falle einfach das Handy in dem Zustand nochmal an den PC anschließen, Odin neustarten und erneut das Handy flashen!

  • WICHTIGER HINWEIS: Weder ich, noch android-HuBo.de, übernehmen eine Garantie auf Erfolg, oder die Haftung für jegliche Beschädigungen an eurem Gerät. Wenn ihr nicht sicher seit, was ihr macht, könnt ihr hier gerne Fragen stellen, aber wenn ihr danach immer noch nicht genau wisst, was ihr tut: Lasst es bleiben!


    ACHTUNG DAS FLASHEN DER 4-teiligen Firmware löst einen Werksreset aus! Daher bitte vorher alle persönlichen Daten sichern.



    Bitte versucht zu erst eine 1-teilige Firmware zu flashen (kein Datenverlust und weniger Risiko für einen Brick) bevor ihr auf diese Variante zurück greift. Sollte das flashen bei der hidden.img abbrechen, DANN müsst Ihr auf die 4-teilige zurück greifen.



    Des Weiteren könnt Ihr mit einer 4-teiligen Firmware auf eine Branding freie Firmware umflashen.



    Folgendes Vorgehen: (Screenshots sind vom S6! Beim S7 Edge ist es aber identisch, die Dateien haben nur einen anderen Namen.)

    • Tool downloaden *Link ausgeblendet*
      Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier
    • Downloader starten und folgende Einstellungen tätigen (SM-G935F bzw euer Modell! Und den CSC Code bei Region eintragen den ihr benötigt)
    • 1.SamFirmware.png
    • oder Manuell wenn es Automatisch nicht funkioniert
    • 2.Unbenannt1.png
    • dann erhält man eine ZIP mit folgendem Inhalt (Solltet Ihr eine CSC_ und HOME_CSC_ in der ZIP haben, nutzt bitte die CSC_ und nicht die HOME_CSC_ | Die Home wird nicht benötigt)
    • 3.Unbenannt.png
    • diese ZIP einmal entpacken
    • dann *Link ausgeblendet*
      Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier starten
    • und die Files wie folgt einordnen
    • 4.SamFirmware3.png
    • dann bei Optionen folgende Haken setzen
    • 5.SamFirmware4.png
    • dann das Handy in den Download Modus bringen, anstecken und dann auf START

    Zur Info, die PIT ist in der CSC Datei "versteckt" und muss nicht extra extrahiert werden!!!


    6.SamFirmware2.png


    Der KNOX Counter wird dadurch nicht verändert (sofern alles sauber verläuft), da es sich hierbei um eine Originale und Unmodifizierte (Gesamt-)Software handelt.

  • Hier die wichtigsten Infos über Samsung neue Synchronisationssoftware
    Samsung Smart Switch.


    1.SS.png


    Was ist Smart Switch ?
    Smart Switch löst das aktuelle KIES ab. Dadurch soll das synchronisieren einfacher werden. Sei es von Smartphone zu Smartphone oder von Smartphone zu PC und anders herum. Unterstützt werden auch iPhone und iMac.
    Auch das Updaten neuer FW soll dadurch leichter werden. Eine Übersicht der Funktionen könnt ihr auf der *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier


    Benötigt wird entweder die Mobile Version : *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier
    Oder aber die PC/MAC Version: *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier


    1: Zuerst installieren wir das Programm


    2.A.png


    2: Nach der Installation werden wir aufgefordert das Gerät anzustecken.


    3.B.png


    3: Nachdem wir das Gerät angesteckt haben sollte es SmartSwitch erkennen.


    4.C.png


    Aktuell unterstütze Geräte (Liste kann variieren)
    AB: Galaxy S3,Note 2, Note 8 (Android 4.1.2 oder neuer)

  • Hallo zusammen,


    ich hab leider im falschen Beitrag gepostet deswegen kopier ich einfach mal:



    Klaus hat freundlicherweise auch schon die richtige Spur gelegt:


    Quote

    Allerdings nur kurz soviel, das trifft sowohl bei S7 als auch S8 zu:

    Oft ist der Bootloader bei der Telekom neuer als bei der DBT.

    Und bei diesen Geräten kann keine ältere Version des Bootloader über eine neuere installiert werden, dies ist wahrscheinlich Dein Problem.

    Wenn Du willst, schilderst Du Deine Situation noch einmal im oben genannten Thread des S7, da kann Dir besser geantwortet werden.

    *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier


    Allerdings bleibt die Frage jetzt: Wie bekomme ich DBT Firmware über die Telekom gespielt?



    Danke schonmal für Hilfe!

  • Hey,


    die 4 teilige hab ich schon mit diversen ODIN Versionen probiert, andere USB Kabel nah am Mainboard Laptop Desktop PC da geht absolut nichts, hab sogar probiert die .pit aus der CSC extra über ODIN zu laden, nüscht.


    Gerootet ist das Ding nicht, Garantie ... mhhh keine Ahnung?

  • OK, die DBT ist die G930FXXS5ESF1 vom 04.06.2019.

    Die DTM (T-Mobile) ist die G930FXXS6ESH1 vom 13.08.2019.

    Die DTM ist neuer, sowohl von der Versionsnummer als auch vom Releasedatum.


    Deaktiviere die automatischen Updates und warte, ob/bis eine neuere DBT herauskommt welche eine höhere Versionsnummer als die bestehende DTM hat.

    Diese müsste dann funktionieren.

    Benutze Odin 3.13.1, ältere Versionen unterstützen NICHT das LZ4 Kompressionsverfahren welches ab Android 8 verwendet wird.


    *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier


    Grundsätzlich verliert man bei Samsung die Garantie wenn man sein Gerät debrandet !!!

  • OK, die DBT ist die G930FXXS5ESF1 vom 04.06.2019.

    Die DTM (T-Mobile) ist die G930FXXS6ESH1 vom 13.08.2019.

    Die DTM ist neuer, sowohl von der Versionsnummer als auch vom Releasedatum.

    Wie weiter oben schon erwähnt:

    Gehe in die Einstellungen.

    Dort zu "Geräteinformationen" und dann zu "Software-Updates".

    Da deaktivierst Du "Automatische Aktualisierung".


    Also, Du hast die neueste "DTM".

    Schaue regelmässig nach Updates für DBT FWs

    Die ganzens FWs fangen ja mit G930FXXS an.

    Sobald eine der darauf folgenden Zahlen oder Buchstaben bei einer "DBT" höher als Deine DTM ist, kannst Du mit Odin theoretisch diese über Deine DTM flashen.


    Vergiss nicht danach, wenn es geklappt hat, die automatische Aktualisierung wieder einzuschalten.


    Gruss Klaus :peace:

  • Maggyson :

    Zur Info, neue Firmware DBT:

    G930FXXS6ESI5/G930FDBT6ESI5/G930FXXS6ESI8/G930FXXS6ESI5

    vom 26.09.2019 ! :hände reiben:


    Neuer als die DTM die Du drauf hast.

    G930FXXS6ESH1/G930FDDX6ESH1/G930FXXS6ESH1/G930FXXS6ESH1


    Jetzt könntest Du es mal probieren.


    Gruss Klaus :peace:

  • Maggyson :

    Freut mich, 100% sicher war ich mir nicht, aber toll, dass es geklappt hat ! :prosti::mexi:

    Kannst Dich jederzeit wieder melden. :daumi:


    Übrigens, ein "Like" gibts für mich, wenn Du auf das "Daumen hoch" Symbol rechts unten bei meinem Beitrag drückst.