[ROM][G900F][7.1.2] LineageOS 14.1 OFFICIAL BUILDS


  • Offizielles Lineage OS 14.1 fürs Samsung Galaxy S5


    von



    haggertk



    zYkSW7S.png



    Links


    *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier


    Download: *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier


    Opengappps(7.1/arm/pico benutzen): *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier


    *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier


    Changelog: *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier


    TWRP: *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier


    Root: *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier oder *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier



    Was alles funktioniert :




    Was nicht funktioniert :




    Root Rechte:


    LineageOS wird ohne Root gebuildet.Ihr könnt Root erlangen indem ihr endweder Chainfire's SuperSu(muss bei jedem Update mit geflasht werden) oder ihr flasht einmalig die LineageOS Root.zip


    Aktivierung des Build-in Superusers:


    • Einstellungen
    • Über das Telefon
    • 7mal auf die Build-Nummer tippen um die Entwickleroptionen zu aktiveren
    • In den Entwickleroptionen bei Root-Zugriff entweder "Nur Apps" oder "Apps & ADB" wählen

    Jeder ist für sein Handeln und das Flashen dieser ROM selbst verantwortlich!
    Weder HUBO, die Entwickler dieser ROM, der Verfasser dieses Threads noch seine Haustiere übernehmen irgendeine Verantwortung für ein nicht funktionierendes System oder für Schäden, die an eurem Gerät entstehen können




    Installation:



    Upgrade von Cm14.1 oder Unofficial Lineage OS (Dirty Flash)




    Von einer Stock- oder anderen CustomROM kommend:(CLEAN INSTALL)




    Update der LineageOS 14.1:(DIRTY FLASH)


  • Hi Leute,
    ich habe vollgendes Problem mit meinem Galaxy S5 SM G900f DBT und zwar hatte ich die letzte CM 14 drauf, die rausgekommen ist, bevor es eingestampft wurde (außerdem neuste TWRP Recovery installiert ). Gestern riss dann mein Handy die Hufe hoch sprich kompletter Freeze! Akku raus, Neustart und wieder freeze nach wenigen Sekunden (immer wieder). Hard Reset (kompletter Wipe ) brachte auch nix , also informierte ich mich über den Nachfolger Lineage os. Passende Rom plus Gapps geladen, über twrp geflashed, alles ok. Neustart und lineage bleibt genauso stecken wie CM. Hab jetzt wieder Stock Rom per odin geflashed und alles wieder gut zum Glück (hab hier auch 2 Versionen flashen müssen da ein Samsung Logo freeze entstand, glaube aktuelle 6er Stock Rom). So was mache ich falsch und brauche ich den hier besprochenen Kernel?


    Probierte Lineage OS Version:
    lineage-14.1-20170121-UNOFFICIAL-klte.zip
    lineage-14.1-20170119-UNOFFICIAL-klte.zip
    Seite : *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier


    Gapps:
    Opengapps.org
    ARM / 7.1 / mini und micro probiert


    Aktuelle Handy Daten
    Android Version: 5.0
    Basisbandversion: G900FXXU1BOB7
    Kernel: 3.4.0-4209230
    dpi@SWDD6015#1
    Buildnr.: LRX21T G900FXXU1BOB7
    KNOX 2.3

  • *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier das müsste normal der allererste stockkernel sein.deine lollipop firmware is ziemlich outdatet


    genaueres kann dir stimmt *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier oder *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier sagen.


    p.s hab uns mal in den stockrom kernel thread verschoben

  • *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier ich glaube du kannst ganz beruhigt zuerst die expiremantal drauf hauen und booten lassen und dann die richtige Nightly flashen. So wie es bei mir ausschaut scheint alles so weit zu laufen. Als Root habe ich SuperSU von Chainfire genommen und habe damit keine Probleme. Werde aber wohl wenn das Root dann irgendwann mal kommt von Lineage nehmen damit ich das nicht immer neu flashen muss. Die System Mode Version von Super Su bekomme ich irgendwie nicht drauf und lande im Bootloop.

    Gruß Matthias

    Samsung S7 Edge - SuperMan-Rom - SuperKernel

    Samsung S5 - LAOS14.1 aktuelle Nightly - Boeffla Kernel (aktuellste Version)

  • twrp flashen mit odin und dann einen clean install machen.


    *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier


    dl.twrp.me/klte nehmen anstatt den twrp link im thread nehmen.aktuelle is 3.0.2-2


    und dann hier nach der anleitung einen clean install machen.
    *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier

  • BBS scheint nicht so ganz klar zu kommen mit LAOS den er zeigt mir an das ich WIFI die ganze Zeit an habe und das ist leider aus.

    Gruß Matthias

    Samsung S7 Edge - SuperMan-Rom - SuperKernel

    Samsung S5 - LAOS14.1 aktuelle Nightly - Boeffla Kernel (aktuellste Version)

  • BBS scheint nicht so ganz klar zu kommen mit LAOS den er zeigt mir an das ich WIFI die ganze Zeit an habe und das ist leider aus.


    Dann hast du wahrscheinlich WLAN Suche für Standort noch an


    ONEPLUS 3 with Boeffla by ZaneZam

  • Okay. Danke. Das war wirklich an. Hatte gedacht das wäre alles aus. Die Sachen sind manchmal aber auch so versteckt.

    Gruß Matthias

    Samsung S7 Edge - SuperMan-Rom - SuperKernel

    Samsung S5 - LAOS14.1 aktuelle Nightly - Boeffla Kernel (aktuellste Version)

  • Ich hab mir das Gedöns mit dem Experimental gespart und einen sauberen Clean Flash gemacht. Somit hab ich ein sauber laufendes System und muss mir keinen Kopf machen warum dies und das nicht geht. Mit Titanium Backup erstellte und wiederhergestellte Backups gehen nicht zu 100%, also dort uffbasse. Bei Material Terminal und Swiftkey zBsp stürzen die Apps ab. Hab ich gestern bei meinem OPO gemerkt, nun hab ich aus diesem Fehler gelernt und vorher alle Einstellungen gesichert. Bei fast allen Apps kann man die ja mittlerweile auslagern und dann wieder zurückspielen.
    Bei WhatsApp kurz vorher ne Chatsicherung gemacht, bei Telegram muss man das ja nicht. Dort hab ich nur die Themes und die Plus-Einstellungen gesichert. (Nutze Telegram Plus von Rafalense). Bei Profimail auch ne Sicherung gemacht, der Rest synct ja iwie mit Google, Google Plus oder Google Play Games. Also alles kein Problem. Clean ist halt Clean ...


    Bei den GApps uffbasse! Man kommt bis zum Punkt "NFC Daten übertragen", dann fehlt unten der "Überspringen"-Button. Man muss sehr schnell sein, auf zurück gehen, dann wieder auf weiter und dann gaaaanz schnell auf überspringen. Das taucht nur 1 Sekunde auf. Schwer zu treffen. Hab dann ältere GApps genommen (vom 11.11.2016). Damit ging es einwandfrei.


    Bei der SuperSU hab ich die 2.79 R3 genommen, weil da irgendwas von Samsung-Fehlern behoben stand. Läuft 1A. Das ist diese hier: *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier


    Auch hab ich die Mic Gain Mod v10.9 gleich mitgeflasht. Das ist wegen der Mikrofonlautstärke. Bei der 10.9 ist nur die Mikrofon-Lautstärke etwas angehoben, an den Lautsprechern wurde nix verändert. Wer Bedarf hat, findet diese hier: *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier



    Beim ersten Boot kommt es gleich nach ca 3-5 Sekunden zu einem Bootloop. Nicht erschrecken, das ist normal und hat mit der SuperSU zu tun. Danach bootet er sauber durch. Das dauert ca 8-10 Minuten. Vielleicht waren es auch nur 7 Minuten. :)



    ROM läuft sehr gut, flüssig wie nie. Hab diesmal keinen Boeffla Kernel verwendet, weil der letzte vom 20.01. ist und ich nicht weiß ob es mit der LaOS NIghtly vom 25.01. Kernel-Änderungen gab.