Nokia überrascht vom Ergebnis der Untersuchung zu Patch-Leveln

-Post must be written or translated in German, there are several services available e.g. deepl.com (recommended) or Google Translate.

- In the case of translations, the translated text in English must be included. So that the translation can be corrected if necessary.
  • Nokia, bzw. HMD Global kann man derzeit eigentlich ein recht gutes Zeugnis ausstellen, wenn es um Android-Updates geht. Der Hersteller versucht, Updates der Android-Versionen schnell zu liefern, hat dafür sogar ein Beta-Programm und die Google-Patches sind bisher in der Regel super flott auf den Geräten. Kurzum: Man macht anderen Herstellern echt was vor. Und mit den neu *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier Smartphones mit Android One könnte man das Ganze sogar noch verbessern.

    Aber: Es kamen *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier auf, dass einige Hersteller wohl Patches von Google verteilen, die aber unvollständig seien. Zwar noch unter den Guten, aber eben nicht ganz vorne: Nokia. Da zeigt sich Nokia momentan auch selber überrascht, wie uns zugetragen wurde. So sagt man nämlich aus, dass man alle Patches integriere, die von Google und den Prozessorherstellern bereitgestellt werden. Ausnahmen sind Patches von Chipsätzen, die nicht in Nokia-Geräten verbaut sind. Da steht nun Aussage gegen Aussage, wobei meines Wissens auch keine Rohdaten der Untersuchung zu den Patches veröffentlicht wurden.


    Autor: *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier

    *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier