Samsung Galaxy S3 mini, GT-I8190N rooten.

  • Becker

    Hat den Titel des Themas von „Samsung Galaxy S3, GT-I8190N rooten.“ zu „Samsung Galaxy S3 mini, GT-I8190N rooten.“ geändert.
  • Gründe für ein Custom ROM
    -besser optimiertes/flüssiger laufendes System
    -zusätzliche Funktionen
    -neuere Android Version (so ist es bereits möglich, Android 5.0 Lollipop zu installieren, obwohl es offiziell nicht mal Kitkat gibt.

    Welche Version kann ich nehmen?

    Die *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier oder die *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier ??


    Grüße Becker


  • Keine von beiden. Google Apps (GApps) werden nur bei Custom Roms benötigt, die von Haus aus ohne GApps ausgeliefert werden. Unter Stock sind diese bereits installiert. Falls du vorhast, ein Custom Rom zu installieren, musst du GApps verwenden, die zur Android-Version des Custom Roms passen.

  • Welche Version kann ich nehmen?

    Die *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier oder die *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier ??


    Grüße Becker


    Wie MAX schon geschrieben hat benötigst Du die GApps wenn Du eine CustomRom installieren möchtest.

    Und welche GApps Du dann nehmen mußt hängt von der Version der CustomRom ab.


    Ich empfehle Dir diese Seite, hier sind die GApps immer auf aktuellem Stand:

    *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier


    Als Plattform nimmst Du ARM, Android Version gemäß der CustomRom Version und als Variante die Pico (nur das absolut notwendige) oder die Nano (ein paar wenige Extras wie "OK Google").

    Wenn wir bedenken, das wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt. (Mark Twain) :emojiSmiley-33:


    NEU: HONOR 10 - StockRom - unrooted

    Moto G (XT1068)(Titan) - LineageOS

    S3 Mini (GT-8190) mit SlimKat 4.4

  • aber bei der N version geht halt nfc net bei den custom roms

    Motorola Moto G 2014(xt1068) | Lineage OS 15.1

    HTC M7 | XenonHD 14.1

  • Hallo MaxMustermann2.0 , hallo iwogu , hallo daywalk3r666 ,


    danke für Eure Antworten.

    Ich habe mir jetzt die Seite *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier angeschaut, und wie schon iwogu geschrieben hat:

    1.Als Plattform nimmst Du ARM. Ok, die Platform steht an der ersten Stelle. Die ARM64 wird für 64bit Syteme, vermute ich.

    2. Android Version gemäß der CustomRom Version. Hier bin ich mir unsicher. Meine aktuelle Version ist Android Version: 4.1.2 mit der kernel Version: 3.0.31-846552.

    Auf *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier in der Spalte Android kann ich von Version 8.1 bis 4.4 wählen. Meine Android Version: 4.1.2 wird hier nicht angeboten.

    3. ... und als Variante die Pico (nur das absolut notwendige) oder die Nano (ein paar wenige Extras wie "OK Google"). Die Variante ist die neue Desktop Oberfläche, etwas wie KDE oder Gnome. Verstehe ich das richtig?


    aber bei der N version geht halt nfc net bei den custom roms

    Was meinst du mit nfc? Auf *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier finde ich nichts mit der Abkürzung nfc.


    Grüße an Euch Alle


    Becker

  • mit der originalen firmware brauchst du keine gapps zu flashen.


    falls du vorhast ein custom rom zu inatallieren.sag bescheid.


    dann werden neue schritte notwendig.

    Motorola Moto G 2014(xt1068) | Lineage OS 15.1

    HTC M7 | XenonHD 14.1

  • NFC heißt Near Field Communication.

    Habe schon irgendwo gelesen und gleich wieder vergessen.

    Mal wieder die Tante Googel gefragt und die meint:

    NFC (Near Field Communication) ist ein Übertragungsstandard zum kontaktlosen Übermitteln von Daten per Funktechnik. Die Daten werden zwischen genau zwei Geräten übertragen, die einen kurzen Moment nah aneinander gehalten werden.


    Also ich brauche das nicht.

    In meinen Zeiten, als jemand angerufen hat, dann wurde der Anrufer nicht gefragt: Wo bist du?
    Wir haben genau gewusst das er an einem ca. ein Meter langen Kabel hängt. :-)


    mit der originalen firmware brauchst du keine gapps zu flashen.


    falls du vorhast ein custom rom zu inatallieren.sag bescheid.


    dann werden neue schritte notwendig.

    Ich möchte schon einen neuen kernel aufspielen.

    Ein neuer custom rom bedeutet ein neuer kernel, oder irre ich??


    Es stellt sich aber die Frage: Macht das mit dem alten Ding überhaupt einen Sinn?

    Gestern hat er sich beim Laden von alleine ausgeschaltet. Einschalten mit der Power Taste war nicht möglich, also habe ich Akku raus genommen, dann die Akku Kontakte im Smartphone mit einem Messer kurzgeschlossen und dann Akku wieder rein.

    Früher hat er sich von alleine auch ausgeschaltet, aber ich konnte Ihn immer noch mit Power Taste einschalten.


    Grüße an Euch


    Becker

  • nein custom rom is eine alternative firmware.


    naja slimkat von android-andi war zu meiner zeit eines der besten custom roms.


    bei custom kernel gehen die meinen auseinander.un beim s3 mini ist die auswahl sehr begrenzt

    Motorola Moto G 2014(xt1068) | Lineage OS 15.1

    HTC M7 | XenonHD 14.1

  • Der Kernel ist quasi der unterste Bestandteil des Systems. Ein anderer Kernel kann zum Beispiel verwendet werden, um die CPU-Frequenzen und -Spannungen anzupassen. Ein Custom ROM ist ein vollständiges Betriebssystem inklusive Apps und Framework. Du kannst einen Custom Kernel flashen, ohne den Rest des Systems anzufassen, musst nur darauf achten, dass der Kernel zum bestehenden System kompatibel ist. Ziel eines Custom Kernels ist es, denn Akkuverbrauch zu optimieren, oder die Leistung des Gerätes zu verbessern.


    Alternativ könntest du ein komplettes Custom Rom flashen, welches dann mit einem eigenen Kernel daherkommt, aber eben auch alle anderen Systembestandteile ersetzt. Ein Custom Rom hat vor allem den Zweck, eine aktuellere Android-Version zu erhalten und neue Funktionen zu bekommen.

  • Hallo daywalk3r666 , hallo MaxMustermann2.0 ,


    vielen Dank für Eure Antworten.

    Alle meine Fragen wurden in dem Thread beantwortet.

    Ein Upgrade ist mit dem alten Ding sinnlos und Zeitraubend.


    Was ist aber mit den unkontrollierten Abstürzen?

    Gibt es eine Möglichkeit die Speicherkarte auf Fehler überprüfen?


    Grüße Becker


    EDIT: Habe jetzt Tante Google beschäftigt und das hier gefunden: *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier

    Da gibts also Hoffnung.

  • aus erfahrung würde ich aufm akku tippen.hatte in 2½ jahren 3 akkus in gebrauch.


    die seite is net das gelbe vom ei.8o

    Motorola Moto G 2014(xt1068) | Lineage OS 15.1

    HTC M7 | XenonHD 14.1

  • aus erfahrung würde ich aufm akku tippen.hatte in 2½ jahren 3 akkus in gebrauch.


    die seite is net das gelbe vom ei.8o

    Akku ist drei Monate alt. Ein Original von Samsung, in Media Markt erworben.

    Schliesse ich also aus.


    Grüße Becker

  • ok dann könnte noch supersu in frage komme.vllt mag die android version kein systemless root

    Motorola Moto G 2014(xt1068) | Lineage OS 15.1

    HTC M7 | XenonHD 14.1

  • ok dann könnte noch supersu in frage komme.vllt mag die android version kein systemless root

    Schon vor SuperSu hatte ich das Problem.


    Könnte auch sein, dass deine Powertaste irgendwie klemmt.

    Nein. Es sind nicht nur unkontrollierte Abstürze. Er friert manchmal ein, und ich muss ihn mit der Power Taste ausschalten.



  • irgendwelche heavy apps drauf?z.b facebock,chrome oder irgendwelche spiele?

    Motorola Moto G 2014(xt1068) | Lineage OS 15.1

    HTC M7 | XenonHD 14.1

  • irgendwelche heavy apps drauf?z.b facebock,chrome oder irgendwelche spiele?

    Das ist eine gute Frage. Das ich aus der Zeit komme, in dem das Telefon eine Taste hatte, und wenn wir über das Wischen gesprochen haben dann haben wir das Boden gemeint, kann ich deine Frage nicht direkt beantworten. Habe also den Anwendungsmanager geöffnet und von den Installierten Apps mit der Kamera Bilder geschossen.

    Hier Bilder der Installierten Apps

    Bild 1. *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier

    Bild 2. *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier

    Bild 3. *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier

    Bild 4. *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier

    Bild 5. *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier


    Hier Bilder laufende Apps. Anwendungsmanager -> Register AUSFÜHRUNG

    Bild 1. *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier

    Bild 2. *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier

    Bild 3. *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier


    Ich blicke hier nicht durch. Was brauche ich?

    Ich möchte telefonieren, sms schreiben, ein Kalender mit Erinnerung und einen Browser (Firefox etc.)


    Viele Fragen. Hoffe auf Eure Hilfe.


    Grüße Becker

    4 Mal editiert, zuletzt von Becker ()

  • ok.also du die rom debloaten.sprich den müll den du net brauchst runterwerfen.


    lad dir schonmal titanium backup ausm store herunter.


    ich probier mal ne liste zu finde bzw zu erstellen was alles weg kann.

    Motorola Moto G 2014(xt1068) | Lineage OS 15.1

    HTC M7 | XenonHD 14.1