ZTE Blade A512 _Suche Hardware/Ersatzteile

-Post must be written or translated in German, there are several services available e.g. deepl.com (recommended) or Google Translate.

- In the case of translations, the translated text in English must be included. So that the translation can be corrected if necessary.
  • Ein freundliches Hallo und schon senk direkt mit Scham das Haupt



    Ich habe leider durch meinen technischen Berufsweg die reflexartige Bewegung kaum bemerkt, da war es schon passiert.


    Auge sieht USB-Connector ist nicht mehr an USB Platine und zack Rückseite vom Smartphone runter geklipst und Akku von der Hauptplatine am dafür vorgesehenen Steckverbindung getrennt.


    Leider habe ich Bauer das Stolz wie Bolle dem Garantie Reparaturauftrag als kleinen Vermerk angefügt, und mir durch die Zeile schicke Gerät mit defekter USB Platine __sowie__ den Akku.


    Die werden noch lange im Büro gelacht haben weil ich sogar auf bei darauf der darauf erhaltenen E-Mail-Anfrage ob ich den Akku selbst aus dem Gerät entnommen habe immer noch den Groschen beim Fallen zu gesehen habe.


    Auf mein "na klar da die Platine kaputt ist möchte ich keinen weiteren Schaden am Gerät riskieren" haben die mir eine höfliche Mitteilung gesendet lass die grundsätzliche Situation sich jetzt wie folgt etwas anders darstellt denn meine Gewährleistung ist erloschen ebenso wie eine Annahme zu Reparatur generell.



    Nach erfolgloser Ersatzteile Suche habe ich die Platine selbst gelötet und stehe jetzt wenige Wochen später vor dem selben Problem allerdings ist die Option na noch mal mit dem Brenner drauf zu halten raus das ist gar keine Frage.



    Kann mir jemand sagen wieso ich das einzige ZTE Smartphone habe für dass es scheinbar nirgendwo Ersatzteile gibt es ist teilweise nicht mal in den gängigen Listen überhaupt genannt oder Steuer ich hier völlig blind mit der Modellnummer an einem baugleichen vorbei?


    ich hoffe ich hoffe die Frage ist hier überhaupt richtig gestellt und entschuldige mich für meinen ersten in die Länge gezogenen Beitrag und möchte auch deutlich darauf hinweisen dass ich keinerlei Fehler beim Hersteller oder Servicepartner benenne die haben tatsächlich höflich und korrekt auch mit viel Verständnis reagiert nur konnten die ja nicht erwarten dass da jemand anfängt deren Arbeit schon mal vorzubereiten.


    Ich bedanke mich für Tipps oder jegliche Reaktion und die Mühe mir weiterzuhelfen.


    Nimbus





    Ich fasse mich bei weiteren Dingen auch kürzer es geht nur so richtig runter wie Öl wenn man das noch mal in chronologischer Folge schildert.


    :saint: und bedanke mich fürs richtige einordnen vom Admin da ich mir echt nicht sicher bin in welche Kategorie ich wir mit Falle.

  • Die werden noch lange im Büro gelacht haben

    Da sind sie sicher nicht die Einzigen. :hm::rofl::rofl:

    Fachlich kann ich Dir da leider nicht weiterhelfen da ich es nicht weiss...


    Gruss Klaus :peace:



    EDIT:

    Aber falls Du sowas suchst:

    *Link ausgeblendet*
    Bitte registriere oder Melde Dich an um alle Links im Forum zu sehen. Klick dazu hier

    Google hilt Dir weiter, hab nur ein paar Minuten gebraucht um das zu finden.